Was hat die Säure-Base-Balance mit Wasser zu tun
und warum ist sie für den Körper so wichtig?

Säure-Base-Werte werden mit dem pH-Wert gemessen. Der pH-Wert des Körpers im Blut muss in sehr engem Rahmen konstant gehalten werden.  Die momentane Ernährung und der moderne Lebensstil führen
pH Wert

Säure-Base-Werte werden mit dem pH-Wert gemessen. Der pH-Wert des Körpers im Blut muss in sehr engem Rahmen konstant gehalten werden.


Die momentane Ernährung und der moderne Lebensstil führen bei den meisten Menschen zu einer starken Übersäuerung. Deshalb fallen mehr Säuren an, als im Blut verbleiben oder direkt wieder ausgeschieden werden können.


Der Körper lagert sie im umliegenden Gewebe ab, s. Abschnitt zum medizinischen Hintergrund. Basische Stoffe (große Mengen an frischem Obst und Gemüse oder alternativ Basenpulver) sind notwendig, um die Säuren zu neutralisieren, damit sie vom Körper ausgeschieden werden können.


Die herkömmlichen Mineralwässer weisen häufig pH-Werte im sauren Bereich auf. Leitungswasser liegt in der Regel eher im neutralen pH-Bereich, ist aber mit Chemikalien angereichert.


Trinkwasser mit einem basischen pH-Wert hat einen fast unbeschreiblich großen gesundheitsförderlichen Wert, da nicht mehr nur das saure Wasser ausgeglichen werden muss, sondern die Base direkt zur Neutralisierung der vorhandenen Säuren zur Verfügung steht.


Mit dem Trinken von Kangen Wasser können basische pH-Werte auf Dauer zu sich genommen werden, was einen immensen gesundheitsförderlichen Wert hat.