Die Fenster der Blume des Lebens öffnen


Um ein Fenster in das Reich des Symbols der Blume des Lebens zu öffnen, brauchen wir einen Punkt, an dem wir beginnen. Dieser Anfangspunkt wird einen von vielen möglichen Zugängen zu der esoterische Welt innerhalb dieses Symbols öffnen. Lasst uns beginnen, indem wir eine Kaskaden-Kreis-Schablone benutzen, um die im Symbol der Blume des Lebens verborgene Geometrie zu offenbaren.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Die Kaskaden-Kreis-Schablone ist eine der am häufigsten benutzten Schablonen. Sie ist die Basis für weitere Schablonen, die den Sucher noch tiefer in die esoterische Bedeutung der Blume des Lebens einführen. Die Kaskaden-Kreis-Schablone kann durch den Gebrauch eines Zirkels mit einem daran angebrachten Bleistift geschaffen werden. Benutze für alle Kreise denselben Durchmesser. Beginne, indem du Deinen Zirkel benutzt und einen Kreis von etwa 2 - 3 cm Durchmesser zeichnest.

Bitte beachte, dass mit jeder Linie, mit jedem Winkel oder Kreis ein großer Wissensschatz assoziiert wird. Die Heilige Geometrie steht mit Proportionen und Verhältnissen in Beziehung. Es geht nicht um irgendwelche willkürlichen Linien auf einer Seite.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

 Wenn Du den ersten Kreis erst einmal gezeichnet hast, markiere einen beliebigen Punkt auf der Kreislinie. Setze deinen Zirkel auf diesen Punkt und zeichne einen weiteren vollständigen Kreis.

Das Bild das durch diese beiden sich überschneidenden Kreise zueinander geschaffen wird, nennt man Vesica Pisces. Dies ist eine der einfachsten Formen der Heiligen Geometrie. Es wurde auf der ganzen Welt an heiligen Stätten dargestellt, am eindruckvollsten auf dem Chalice Brunnen in Glastonbury, England.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Finde einen Punkt an dem der zweite Kreis den ersten Kreis überschneidet und setze Deinen Zirkel hier an, um einen dritten Kreis zu zeichnen. (Es ist egal, ob Du den unteren oder den oberen Punkt wählst.) In unserem Fall wollen wir den oberen Überschneidungspunkt nutzen.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Erschaffe auf dieselbe Art und Weise wie die vorhergehenden Kreise auf dem neuesten Überschneidungspunkt einen vierten Kreis.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Fahre fort, indem Du den fünften,
sechsten und schließlich den siebenten
Kreis erschaffst.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole
Die Saat der Live-Bühne / Rohr Wulst

Bei Vollendung des siebenten Kreises, bist Du im Stadium der Saat des Lebens des Genesis Musters. Dieses Stadium erschafft einen Röhren-Torus.

Um die Schablone weiter zu entfalten müssen wir zum nächsten Stadium fortschreiten.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Das Stadium des Ei des Lebens
Um zum nächsten Stadium in der Entwicklung der Blume des Lebens, das "Ei des Lebens" genannt wird, fortzuschreiten, setze Deinen Zirkel auf die äußeren Überschneidungspunkte der Kreise und zeichne einen gleich großen Kreis um jeden dieser sechs Punkte.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole
Ei des Lebens

Nach dem Einzeichnen dieser sechs neuen Kreise kannst Du die vorhergehenden sechs Kreise ausradieren. Das würde eine Schablone freilegen, die nötig ist, um eine Sammlung von Kugeln, die als Ei des Lebens bezeichnet wird, zu erblicken.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole
Würfel / Tetrahedron / Stern Tetrahedron

Das Ei des Lebens ist bedeutungsvoll, denn dieser Teil der Schablone erlaubt uns, die Stadien der Entwicklung eines Embryos zu sehen.

So weit haben wir die weibliche Geometrie erforscht, deren Grundlage der Kreis oder die Kugel ist. Es wird diese besondere Zusammensetzung von Kreisen/Kugeln (Ei des Lebens) gebraucht, um die ersten männlichen (oder winkligen), geometrischen Formen offensichtlich werden zu lassen. Diese so bestimmten männlichen geometrischen Gestalten werden dem Würfel, dem Tetraeder und dem Stern-Tetraeder zugeordnet.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Das Stadium der Frucht des Lebens - Die dritte Rotation
Fahre zur nächsten Etappe der Entwicklung des Symbols der Blume des Lebens fort, setze Deinen Zirkel auf die äußeren Überschneidungspunkte der äußeren Kreise und zeichne um jeden dieser sechs Punkte einen Kreis derselben Größe.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole

Zeichne noch eine Runde äußerer Kreise um die Überschneidungspunkte des äußeren Kreises und vervollständige die nicht vollständigen Kreise um das Muster der "Frucht des Lebens" zu erhalten.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole
Blume des Lebens Bühne/ Frucht der Bühne/ Frucht des Lebens/ Metatron`s Würfel

In dieser Etappe tritt eine neue Schablone in Erscheinung. Diese Schablone wird als Stadium der Frucht des Lebens bezeichnet. Das Stadium der Frucht des Lebens ist entscheidend für die Darstellung der Reihe von Mustern, die mit Metatrons Würfel assoziiert werden.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole
Stern Tetrahedron / Würfel / Octahedron/Icosahedron/Dodecahedron

Der "Würfel des Metatron" ist eine Schablone, die die Platonischen Körper beinhaltet. Die Platonischen Körper bestehen aus fünf Strukturen, die entscheidend sind, weil sie die Bausteine organischen Lebens sind. Diese fünf Strukturen werden in Mineralien, in beseelten und organischen Lebensformen, im Klang, in der Musik, der Sprache usw. gefunden.

Blume des Lebens, Zurück zur Natur, Quantenphysik, Energie der Symbole
Blume des Lebens

Was ist die Heilige Geometrie?
Wenn die Lehren der Geometrie benutzt werden, um die uralte Wahrheit, dass alles Leben aus derselben Blaupause hervorgeht, darzustellen, können wir klar sehen, dass das Leben derselben Quelle entspringt ... der intelligenten Kraft, die von manchen "Gott" genannt wird.

 

Wenn Geometrie benutzt wird, um diese großartige Wahrheit zu ergründen, entfaltet sich ein erweitertes Verständnis des Universums, bis wir erkennen können, dass alle Aspekte der Realität heilig sind. Die einfachen Wahrheiten der Heiligen Geometrie zu verstehen, führt zur Evolution des Bewusstseins und zur Öffnung des Herzens, dem nächsten Schritt im Prozess der menschlichen Evolution.


Wahre heilige, geometrische Formen sind niemals auf eine einzige Form fixiert oder festgelegt. Anstatt dessen sind sie in der Tat in ihrer eigenen Geschwindigkeit und Frequenz in ständiger, fließender Verwandlung und Veränderung (sich entfaltend und vergehend), von einer geometrischen Form in eine andere. Diese sich fortwährend entwickelnden Stadien der Geometrie spiegeln die sich ständig entwickelnde Natur des menschliche Bewusstsein.

Heilige Geometrie besteht in ihrer ursprünglichen Form aus dem Bewusstseins-Stoff höchster "Geist-Materie". Diese Formen der Heiligen Geometrie erscheinen oft in unseren Träumen und Visionen, wo sie in einer schnellen Folge von Bildern ablaufen können, wie Hieroglyphen mit enormen Mengen von Emotionen und tiefer Bedeutung, die sich mit jedem Symbol erneut ausdrücken. In solchen Fällen ist es oft nicht nötig, die Bedeutung hinter diesem Feuerwerk der Bilderwelt intellektuell zu verstehen. Unser Unterbewusstsein versteht und hier beginnt die Transformation.

Die Heilige Geometrie und die Lehren der Blume des Lebens helfen uns, die unermessliche Weite - von der wir alle ein Teil sind - in unserem Inneren zu sehen. Wir sind erzogen und geprägt uns als klein und begrenzt zu erleben und das bestimmt unsere Realität. Im fernen Osten binden die Elefanten-Trainer einen dünnen Strick um das Fußgelenk eines kleinen Elefanten und machen dem Elefant immer wieder die durch das Seil gegebenen Grenzen klar.


Der erwachsene Elefant ist ohne weiteres in der Lage, das Seil zu zerreißen. Doch durch seine Prägung weiß er nicht dass er es kann. Erkennt seine Kraft nicht, die ihm ermöglicht sich zu befreien. Wir sind wie diese Elefanten, die etwas über ihren selbst auferlegten Glauben an die Grenzen lernen. Während wir mit unserer begrenzten Sichtweise auf uns selbst leben, sehen wir kaum über unsere Begrenzungen hinaus und die Konsequenz ist, dass wir uns selbst an unsere Gewohnheiten binden. Wenn wir bereit und offen sind, können uns die Lehren der Blume des Lebens und der Heiligen Geometrie helfen durch das Fenster unseres konditionierten Glaubens zu schauen und die unermessliche Weite unseres wahren Selbst und unseres unbegrenztes Potentials zu sehen.

 

********************