Das Human Design System

Das Human Design System, Anke, Krueger, Bad Tölz, Miesbach, Bayern, Homöopathin, Naturheilpraxis, C4-Homöopathie, Narbenentstörung, Familien Aufstellung, Seelen Medizin, Tierheilpraxis

Du bist einzigartig!

 

Wer bist du ?

In einer mystischen Erfahrung bekam der kanadische Wissenschaftler Robert Alan Krakower im Januar 1989 das Huaman Design System übermittet.

Nach langen sorgsamen Prüfungen, stellte er es der Allgemeinheit zur Verfügung. Für seinen Mut und sein Angagement sei ihm an dieser Stelle gedankt.

Vor ca. 100.000 Jahren durchlief die Menschheit einen gewaltigen Evolutionsprozess. Der Kehlkopf senkte sich ab.

 

Aus bis dahin üblichen Grunz- und Knurrlauten, die der Tierwelt entstammten, entwickelte sich die Sprache. Gegenstände ( z.B. Stein) erhielten einen Namen ( Begriff ) und wurden mit seiner Verwendung gekoppelt. Ein Vorgang, der so bis heute über synaptische Schaltungen in unserem Gehirn abläuft.

 

Eine Bild-Laut- Koppelung, die unser Weltbild formt. Über die Kommunikation teilen wir also unserer Umwelt unser geformte Weltsicht mit und erhalten Daten, die der Verstand ständig bewertet und beurteilt, inwiefern sie mit den Meinungen und Konzepten in uns übereinstimmt.

 

Es entsteht sozusagen ein dynamische mentales Feld. Der Verstand ist unser DIENENDES WERKZEUG, um die Dinge zu erfassen, gegebenfalls zu begreifen.

 

Je grösser unsere Unsicherheit im Bezug auf die instiktive, emotionale Wahrnehmung, oder das Ego ist, umso mehr klammern wir uns an den Verstand und seine Konzepte. Der Verstand wird zum Regenten erhoben. Viele, wenn nicht alle Weissheitlehren sagen aber, wir sind zu kopflastig, sollen den Verstand beispielsweise über Meditiation zur Ruhe bringen, um Wahrheit zu erlangen.

 

Die Entscheidungen, die wir treffen, muss der Körper immer mittragen. Durch die Konzentration auf den Verstand haben wir verlernt, unsere instiktiven und emotionalen Wahrnehmung zu folgen. Als Menschheit sind wir auf dem Weg zu emotionaler Bewusstheit.

 

Wie schwer uns die emotionale Wahrnehmung / Bewusstheit fällt, wird daran deutlich, dass wir kaum Worte finden, um unsere Emotionen auszudrücken und dass in den letzten Jahren viele neue Therapieformen zur Auflösung von emotionalen Verwundungen entstanden sind.

Das Human Design System bildet die Synthese aus westlicher und östlicher
Astrologie, der Kabbala, des I-Ging, der Chakrenlehre, der Physik, Genetik und der Humanbiologie. 


Dabei ist es kein Glaubensytem, sondern verlangt die Überpfrüfung und Anwendung der Angaben im alltäglichen Leben.

Das Human Design System, Anke, Krueger, Bad Tölz, Miesbach, Bayern, Homöopathin, Naturheilpraxis, C4-Homöopathie, Narbenentstörung, Familien Aufstellung, Seelen Medizin, Tierheilpraxis

Im sogenannten Rave Chart, der Körpergrafik, wird in den Zentren (gefärbte Dreiecke und Vierecke) und den gefärbten Kanälen dargestellt, was wir durch unsere Genetik und die astrologischen Konstellationen bleibend und verlässlich in uns tragen.

 

Die Anteile und Funktionen, die unsere Persönlichkeit ausmachen, sind bei jedem Menschen anders- einzigartig.

 

In der Körpergrafik finden wir 26 Hexagramme des I-Ging, die durch den Geburtszeitpunkt angesprochen ( definiert, gefärbt) sind, wieder.

 

Die Hexagramme des I-Ging entsprechen den 64 Codons in der Genetik.


Neben den Plantensymbolen stehen die Hexagrammzahlen, die sich in der Körpergrafik als Zahlen und gefärbte Kanäle wiederfinden.
Ein Hexagramm baut sich aus 6 Linien auf.

 

Die Chinesen befragten -nach eingehender Meditation- das Orakel, bevor sie wichtige Entscheidungen trafen.

 

Hierzu warfen sie 3 Münzen. Je nachdem, ob Kopf oder Zahl geworfen wurde, notierten sie eine durchgezogene ---- ,oder eine unterbrochene Linie -- --.

 

Das wurde dann 6x wiederholt, so ergaben sich 64 Kombinationsmöglichkeiten, in welcher Reihenfolge die durchgezogenen, oder unterbrochenen Linien " geworfen" wurden.

 

Diese Hexagramme wurden im Buch der Wandlung, dem I-Ging festgehalten.

 

Die genaue Bedeutung der Hexagramme, ihrer Linien und das Zusammenwirken mit den Zentren, wird in der Analyse anhand von Beispielen genau erklärt.

Das Human Design System, Anke, Krueger, Bad Tölz, Miesbach, Bayern, Homöopathin, Naturheilpraxis, C4-Homöopathie, Narbenentstörung, Familien Aufstellung, Seelen Medizin, Tierheilpraxis

Wichtig ist es, zunächst einmal zu verstehen, dass Menschen sehr unterschiedlich funktionnieren.

 

Wir gehen immer von uns selber aus ( weil wir das kennen ) und meinen, dass andere genauso " ticken" wir wir. Wir schicken also unsere Erwartungen voraus, die end-- täuscht werden müssen, da unser Gegenüber sie gar nicht erfüllen kann.

 

( wenige glückliche Ausnahmen ausgenommen, die Erwartungen liegen ja in uns ) Die End- Täuschung führt zu einer Vorwurfshaltung, damit wecken wir in unserem Gegenüber Schuldgefühle: Du hast schon wieder vergessen, dass.... Letztlich versuchen wir unser "Weltbild" aufrecht zu erhalten ( aus dem die Erwartung, oder Wünsche ja erwachsen sind ) und machen das Aussen verantwortlich dafür, dass es diese nicht bestätigt, das werfen wir unserem Gegenüber dann vor.

 

Keine gute Grundlage für Beziehungen, welcher Art auch immer sie sein mögen. Das Schöne am Human Design System ist, dass es uns klar nachvollziehbar aufzeigt, wie wir und andere funktionnieren.

 

Alles was in der Körpergrafik gefärbt dargestellt ist, ( Zentren und Kanäle) ist in uns körperlich, genetisch angelegt, somit bleibend und verlässlich. Alle Zentren, Tore und Kanäle, die weiss dargestellt sind, bilden unsere Fenster nach aussen.

 

Sie werden leider oft als Fehler oder Defizit erlebt, begegnen uns in anderen Menschen, oder als planetarischer Transit und sind veränderlich.

 

Hier machen wir die grössten Lernerfahrungen, da etwas von Aussen in uns eindringen kann. Hier gehen wir zur Schule des Lebens und erfahren, was in uns in diesem Leben noch nicht angelegt ist. Die offenen Tore sind die Potentiale zur Weissheit in uns, wenn nicht unser Verstand, oder das Nicht-Selbst hier manipulativ eingreift und genau hier, wo keine körperlich- genetische Grundlage vorhanden ist, Sicherheit und Stabilität vorgaukelt ( sich und anderen).

 

Heilung findet statt, wenn wir unser Eigenes annehmen, vielmehr aber noch das, was wir im Aussen ablehnen. Hierzu ist es sehr hilfreich zu wissen, was das Eigene ist.

 

Wo sich der Ort der korrekten Entscheidungsfindung in einem selbst befindet. Ist die Reaktion eines Menschen seine sakrale Bauchstimme ( Sakralzentrum), findet er nur im Hier und Jetzt seine Wahrheit ( Milzzentrum), ist er von einer emotionalen Autorität bestimmt ( Solarplexus), schöpft er die Führung aus sich Selbst ( G- Zentrum) oder handelt es sich um eine Ego- Autorität ( Herzzentrum )?

 

Mit dem Human Design System bekommt der Verstand alle Informatonen über Veranlagungen, Fähigkeiten und die eigene Person, dass er den inneren Kontrollzwang aufgeben kann und die Autorität über unser Leben wieder den Körperzellen überlassen kann, die dazu geschaffen sind, die Weissheit zur Führung zu haben.


Je mehr wir uns selbst und unserem Körper vertrauen, umso selbst- ständiger und unabhäniger von Gurus, Eltern oder sonstigen autoritären Instanzen werden wir.

Die Hilfestellung durch das Human Design System:

- Wie treffen wir FÜR UNS KORREKTE ENTSCHEIDUNGEN?

- Vor was können wir uns abgrenzen, was müssen wir uns stellen?

- Wie funktionieren andere ( Partner, Kinder...) und wie erreiche ich sie   am besten, damit sie sich wohlfühlen, angenommen fühlen, eingeladen sind, die Lebenszeit mit uns zu teilen ?

- Befreiung von Schuldgefühlen

- Im Inneren erkennen: Was ist gut für mich?