01. März 2011
Stevia gesundheitlich unbedenklich


Wie das Diabetes-Journal in seiner Septemberausgabe berichtet, hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in einem Gutachten bescheinigt, dass die Pflanze Stevia gesundheitlich unbedenklich ist.

 

Die EFSA legt eine tägliche tolerierbare Aufnahmemenge von 4 mg/kg Körpergewicht fest, die nicht überschritten werden sollte. Auf Grundlage des Gutachtens muss die Europäische Kommission nun entscheiden, ob Steviolglykoside in Zukunft in Europa verwendet werden dürfen.


Stevia stammt aus Südamerika. Ihre Blätter enthalten süß schmeckende Verbindungen, die bis zu 300-mal süßer sind als Haushaltszucker.

 

Sie könnten zum Beispiel kalorienreduzierten Getränken, Desserts oder Süßwaren zugesetzt werden. Bisher gab es wegen ungeklärter gesundheitlicher Bedenken noch keine europaweite Zulassung für Steviolglykoside

 

Quelle: Accu-Chek